Gesellschaftsrecht

Gesellschaftsrecht in Essen: Ob Konzern oder Start-Up, jede Phase des Unternehmertums hat ihre eigenen Herausforderungen. Bei OHLETZ stehen wir unseren Mandanten – ob Konzerne, mittelständische Gesellschaften oder Unternehmern - in jeder Situation mit unserer umfassenden Expertise zur Seite. Wir beraten und begleiten unsere Mandanten in allen relevanten Fragen des Gesellschaftsrechts wie etwa Kapitalmaßnahmen, Personalfragen, Umwandlungen und die Gestaltung auch hochkomplexer Gesellschafts- und Unternehmensverträge. Wir sind der Überzeugung, dass eine fundierte gesellschaftsrechtliche Beratung immer auch die steuerrechtlichen Aspekte mit zu berücksichtigen hat. Daher sind unsere gesellschaftsrechtlich spezialisierten Anwälte alle auch zusätzlich als Steuerberater zugelassen.

Gründern helfen wir, mit der Wahl der richtigen Rechtsform die Weichen für späteren unternehmerischen Erfolg zu stellen und beraten bei der Gesellschaftsgründung und der Vertragsgestaltung.

Im laufenden Geschäftsbetrieb begleiten wir unsere Mandanten, darunter Konzerne wie auch mittelständische Unternehmen, auch bei besonderen Herausforderungen wie Refinanzierungen oder M&A-Transaktionen. Bei größeren Veränderungen prüfen wir auch, ob die gewählte Rechtsform für die neue Ausrichtung noch optimal ist.

Unser arbeitsrechtliches Team verfügt über besondere Expertise in Fragen der Vertragsgestaltung, insbesondere zu Verträgen von und mit Organen und Führungskräften. In Streitfällen vertreten wir unsere Mandanten bundesweit auch vor Arbeitsgerichten aller Instanzen.

Unternehmern, die sich aus der aktiven Geschäftsführung zurückziehen möchten, helfen wir bei der Vorbereitung und Umsetzung dieses wichtigen Schrittes. Wir finden den besten Weg für das Unternehmen und begleiten Formwechsel, Verschmelzungen, aber auch die fachgerechte Auflösung von Gesellschaften. Bei Nachfolgeregelungen formulieren wir mit dem Unternehmer seine Verfügungen und setzen diese vertraglich um. Dabei haben wir auch die günstigste erbschaftsteuerliche Gestaltung im Blick.


Dienst- und Arbeitsrecht

Viele unternehmerische Entscheidungen wie Umstrukturierungen, Verkäufe oder Umwandlungen haben arbeitsrechtliche Konsequenzen. Unsere erfahrenen Arbeitsrechtler unterstützen Sie wenn es darum geht, gesellschaftsrechtliche Veränderungen mit dem Dienst- und Arbeitsrecht in Einklang zu bringen. Zudem begleiten wir Mandanten seit vielen Jahren bei der Gestaltung von Organverträgen und vertreten sie in Streitfällen auch vor allen Arbeitsgerichten.

> Reinhard Tekath
> Sebastian Raape


Gesellschaftsgründung

Wir beraten Sie umfassend vor und in der Gründungsphase Ihres Unternehmens.

So helfen wir Ihnen bei der Wahl einer für Ihre Unternehmung sinnvollen Rechtsform, arbeiten den für Ihre Bedürfnisse maßgeschneiderten Gesellschaftsvertrag aus und begleiten Sie bei allen erforderlichen Schritten zur Eintragung von Gesellschaften im Handelsregister.

> Reinhard Denker
> Dr. Holger Zimmermann
> Stephan Nöhles, LL. M.


Nachfolgeregelungen

Wer sich früh über die langfristige Perspektive eines Unternehmens Gedanken macht, leistet damit einen wichtigen Beitrag für den dauerhaften Unternehmenserfolg auch nach dem eigenen Ausstieg.

Wir begleiten Unternehmer auf diesem Weg und finden gemeinsam die richtige Lösung. Die Perspektiven für das Unternehmen haben wir dabei ebenso im Blick wie die Interessen des Gesellschafters. Als diskreter und verlässlicher Partner kümmern wir uns darum, dass Testament und Erbvertrag Ihre Wünsche optimal repräsentieren und leiten parallel dazu im Unternehmen die erforderlichen gesellschaftsrechtlichen Maßnahmen ein. Bei Ihren Verfügungen achten wir auf eine vorteilhafte erbschaftsteuerliche Gestaltung und beraten Sie auch bei persönlichen Vermögensfragen.

> Reinhard Denker
> Dr. Holger Zimmermann
> Stephan Nöhles, LL. M.


Umwandlungen und
Kapitalmaßnahmen

Auch im Leben eines Unternehmens verändern sich stetig die Umstände, und mit ihnen kann sich die Eignung und Zweckmäßigkeit der gewählten Rechtsform und der bestehenden (Konzern-)Strukturen ändern.

Wir beraten und begleiten Sie bei Formwechseln, Verschmelzungen, Spaltungen, der Auflösung und Liquidation von Gesellschaften. Mit Ihnen zusammen erarbeiten wir für Ihre Unternehmensgruppe die sinnvollste Beteiligungsstruktur, wenn Änderungen beispielsweise aus steuerlichen oder strategischen Erwägungen angezeigt sind oder das Unternehmen sanierungsbedürftig ist. Bei der Umsetzung der gewählten Strukturen berücksichtigen wir nicht nur deren handelsbilanziellen und steuerlichen Auswirkungen, sondern haben auch die angrenzenden arbeits- und insolvenzrechtlichen Fragstellungen immer im Blick.

Unsere Finanzierungsspezialisten sind in allen Fragen der erforderlichen Eigen- oder Fremdkapitalfinanzierungen für Sie da und beraten Sie auch bei ungewöhnlicheren Finanzierungsformen wie Genussrechten, Wandelanleihen oder mezzaninen Kapitalmaßnahmen. Wir wissen, welche Vor- und Nachteile die unterschiedlichen Finanzierungsformen in bestimmten Situationen haben und kümmern uns nach einer ausführlichen Beratung um die reibungslose Umsetzung der gewählten Finanzierungsschritte.

> Reinhard Denker
> Dr. Holger Zimmermann
> Stephan Nöhles, LL. M.


Kauf und Verkauf von
Beteiligungen

Beim Kauf oder Verkauf von Beteiligungen ist auf unsere Einschätzung zu den Vertragsverhandlungen und zur Gestaltung der Gesellschaftsverträge Verlass.

Um komplexe Bewertungsfragen bei M&A-Transaktionen zu klären und eine valide Kaufpreisindikation zu ermitteln, arbeiten wir mit erfahrenen Steuerberatern und Wirtschaftsprüfern zusammen. Bei größeren Veränderungen in einem Unternehmen haben wir stets auch die gewählte Rechtsform sowie Auswirkungen auf bestehende Strukturen im Blick und machen darauf aufmerksam, wenn eine Anpassung sinnvoll erscheint.

Ihre Ansprechpartner im Gesellschaftsrecht sind:

> Reinhard Denker
> Dr. Holger Zimmermann
> Stephan Nöhles, LL. M.

Kontakt

OHLETZ
Rechtsanwälte Notare Steuerberater
Bonsiepen 13
45136 Essen

T 0201 95 98 2-0
F 0201 95 98 2-9000
info@ohletz.eu